Hämophilie

Medipolis berät Patienten mit der Bluterkrankheit

An Hämophilie leiden in Deutschland ca. 6.000 Menschen. Es handelt sich um eine Erbkrankheit, die zu einer Gerinnungsstörung des Blutes führt und hauptsächlich bei Männern auftritt. Das Blut gerinnt nicht oder nur verzögert. So kann es zu spontanen Blutungen kommen, die ohne sichtbare Wunden auftreten. Für die Bluter bedeutet dies, je nach Verlaufsform der Krankheit, dass sie unbehandelt mit schweren Einschränkungen rechnen müssen. Eine sorgfältige Hämophilie-Therapie und Begleitung der Patienten ist damit unabdingbar.

Die Medipolis Apotheken sind Mitglied im Verband der Hämophilie-Apotheken e. V. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Versorgung von Hämophilie-Patienten lückenlos und hochwertig sicherzustellen. Sie haben Fragen zu Hämophilie? Wir stehen Ihnen sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite: Spechen Sie uns an.

Gern beantworten wir Ihnen weiterführende Fragen persönlich:

Telefon: 03641 62840000
E-Mail: haemophilie@medipolis.de

Kontaktformular

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.